Aachen ist so beliebt wie nie –
und das sowohl im In- wie auch im Ausland

Dies zeigt die aktuelle Beherbergungsstatistik des Landesbetriebs Information und Technik NRW. Im vergangenen Jahr sind die Übernachtungszahlen um 4 % gestiegen und knackten damit die 1-Million-Grenze. Insgesamt konnte die Stadt Aachen im vergangenen Jahr 1.027.991 Übernachtungen verzeichnen.

Die deutlichsten Zuwächse konnten die kommerziellen Hotelbetriebe verzeichnen mit einem Wachstum bei den Übernachtungen von 6,1 %, was erfreulicherweise eine entsprechend hohe Auslastung zur Folge hatte.

Schon immer konnte Aachen dabei auch von einer hohen Nachfrage von Gästen aus dem benachbarten Ausland – Belgien, Frankreich, Niederlande – profitieren. Im Jahr 2017 waren es besonders aber die Ankünfte von Gästen aus Nordamerika, die deutlich gestiegen sind – vor allem auch wegen unseres Hampton by Hilton Aachen Tivoli Hotels mit seiner Hilton-Marke und Hilton-Buchungsmaschine, die vermehrt für Buchungen US-amerikanischer Gäste sorgte.

Insgesamt konnten 26.778 Übernachtungen von Ausländern in 2017 verzeichnet werden. Dies entspricht einem Wachstum von +16,2 %.

Zuversichtlich für 2018

Für Aachen wird auch im Jahr 2018 ein gutes Ergebnis erwartet.

Das gute Wachstum Aachens ist deutlich auch auf das gute Klima im Geschäftsreisetourismus zurückzuführen. Gerade der MICE (Meeting, Incentive, Kongress, Event)-Bereich ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Dies hat eine gemeinsame Studie 2017 mit dem Eurogress gut nachweisen können.

Katrin Hissel, Vorstandsmitglied des aachen tourist service e.V.

Partner, die jetzt noch einsteigen, können sich ihren JDC-Bonus von 1 % sichern!

Weitere Informationen

Mehr zum Hampton by Hilton Aachen Tivoli aus dem DS 141 Hotel Aachen GmbH & Co. geschlossene Investment KG:

Unser Service

Schreiben Sie uns eine E-Mail: