Vorteile für Umwelt und Geldbeutel: Der BMW i3 bei JDC easyAUTO

122
Bild: BMW

Elektrofahrzeuge sind nicht nur schonend für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Denn wer als Gewerbetreibender ein E-Auto oder Plug-in-Hybrid least, den belohnt das Finanzamt bei der sogenannten Dienstwagensteuer.

Seit Jahresanfang gilt eine neue Regelung Dienstwagensteuer. Früher musste ein Arbeitnehmer oder Freiberufler, der seinen Dienstwagen privat nutzt, monatlich ein Prozent des Bruttolistenpreises als so genannten geldwerten Vorteil versteuern. Diese Steuerbelastung wurde für Neuwagen mit Steckdosenanschluss deutlich reduziert: Bei Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden, die vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2021 angeschafft oder geleast werden, gilt als steuerliche Bemessungsgrundlage nur noch die Hälfte des Bruttolistenpreises.

Nutzen Sie als Berater und Vermittler diesen Vorteil bei der Besteuerung und punkten Sie zudem bei Ihren Kunden durch Ihr vorbildliches Umweltverhalten mit einem über unseren Leasingservice JDC easyAUTO geleasten BMW i3s. Der Plug-in-Hybrid mit Automatikgetriebe kommt rein elektrisch betrieben auf eine Reichweite von fast 300 Kilometer und leistet 184 PS (135 kW). Der kombinierte Kraftstoffverbrauch des BMW i3s beträgt 0,7 Liter auf 100 Kilometer.

Der Leasingvertrag für den BMW i3s läuft über 36 Monate bei 10.000 jährlichen Freikilometern – komplett ohne Anzahlung. Die Bereitstellungsgebühr beträgt einmalig 690 Euro, die monatlichen Leasingraten kommen auf rund 406 Euro netto.

Mehr Informationen zum BMW i3
(Benutzername: jdc, Passwort: cars).

Unter www.easyauto-online.de finden Sie einfach und unkompliziert natürlich auch Leasingangebote einer Vielzahl weiterer attraktiver Autohersteller wie zum Beispiel BMW, Mercedes, Audi, Opel, Mini, Ford, Porsche, Skoda, Tesla oder Peugeot.

Interessiert?
Informieren Sie sich jetzt unter www.easyauto-online.de
(Benutzername: jdc, Passwort: cars).