VertriebsProzessKurve Videoberatung

Vertriebstraining mit Matthias F. Ramge

295

Sie haben das Vertriebstraining mit Matthias F. Ramge am 7. Mai 2020 verpasst und wollen mehr über den Verhaltens-Knigge bei der Videoberatung beziehungsweise über den Verkaufsprozess ohne realen Sichtkontakt erfahren.

Was sind die besten Interessewecker, um eine Videoberatung zu vereinbaren? Welche Zauberworte ermuntern den Kunden, mitzumachen und letztlich, wie erreiche ich durch ein schlaues Konzept einen Abschluss?

Schauen Sie sich die Aufzeichnung des Vertriebstrainings noch einmal an. Sie finden sie zusammen mit der Präsentation und einem Telefonleitfaden im iCRM / World of Finance, Bereich Investment / Vermögensverwaltung / easyROBI.

Das Vertriebstraining mit Matthias F. Ramge

Immer mehr Menschen in Deutschland beschäftigen sich damit „online zu sein“. OnlineBeratung, OnlineKäufe, OnlineLesen, OnlineFernsehen und der Klassiker – OnlineBanking. Gerade durch C-19 greifen immer mehr Menschen zu der Möglichkeit, ihre Versicherungs- und Anlagegeschäfte auf diesem Wege zu tätigen.

Viele Verkäufer zögern oder verharren in Schockstarre, anstatt sich von diesem Kuchen ein kräftiges Stück zu sichern.

Aus diesem Grunde hat Matthias F. Ramge einige Hinweise, Erfahrungen und Regeln bei der Kontaktaufnahme, Motivation und Durchführung von OnlineBeratungen gegeben.

Über Matthias F. Ramge
Der 1963 geborene Ramge weiß, wovon er spricht. Als Finanzierungs- und Anlageexperte beim Gerling-Konzern und später als Leiter des Baufinanz-Teams bei der Deutschen Bank Versicherungsgruppe erwarb sich Ramge jahrelange Praxiserfahrung in Kundengesprächen vor Ort. Daraus entwickelte er schließlich Strategien für effiziente Kommunikation. 2003 gründete Ramge die LiVe GmbH & Co. KG, die seitdem Versicherungsunternehmen berät. Seine Masterarbeit zum Neurowissenschaftler trägt den Titel: „Finanzdienstleistungen unter neurowissenschaftlichen Gesichtspunkten“.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Entwicklung von Führungs-, Vertriebs- und Verkaufsstrategien für die Finanzbranche.