Machen Sie mit uns den Wahlprogrammcheck – jetzt zum exklusiven Digital-Seminar anmelden

Am 15. September mit DWS-Europa-Chefvolkswirt Dr. Martin Moryson

81
Bild: Lars Schneider/Unsplash

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Was die Parteien erreichen wollen, beschreiben sie in ihren Wahlprogrammen. Im Fokus stehen der Wandel zu mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung, die Lehren aus der Pandemie, soziale Gerechtigkeit, Steuern und Bildung.

Machen Sie mit uns den Wahlprogrammcheck

Was bedeuten die Wahlprogramme für den Anleger, wer profitiert von welchem Wahlprogramm und wer zählt zu den Verlierern – angefangen bei den Themen Altersvorsorge und Nachhaltigkeit bis hin zum Thema Steuern? Viele Fondsgesellschaften und der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. setzen sich derzeit intensiv mit den Wahlprogrammen der einzelnen Parteien auseinander. In einem exklusiven Digital-Seminar gemeinsam mit der DWS haben Sie Möglichkeit, sich mit den Wahlprogrammen vertraut zu machen.

Bundestagswahl 2021: Zwischen Mutter Erde und Vater Staat – ein Blick aus Investorensicht

Ist die anstehende Bundestagswahl eine Richtungswahl? Und wenn ja, welche Richtungen stehen überhaupt zur Auswahl? Trotz umfassender Wahlprogramme ist das oft gar nicht so einfach zu beantworten. Die Aussagen der Parteien sind oft so blumig wie unkonkret.

Im Digital-Seminar wirft die DWS den Blick auf die verschiedenen Wahlprogramme und versucht zu ergründen, was die Pläne der Parteien in der Praxis für Anleger bedeuten könnten. Sind die Aussagen schlüssig und passen die vorgeschlagenen Maßnahmen zu den Zielen? Wer könnte von den angestrebten Maßnahmen profitieren, und wer wird eher stärker belastet? Angefangen bei den Themen Altersvorsorge und Nachhaltigkeit bis hin zum Thema Steuern.

Termin: Mittwoch, 15. September 2021, 10:00 Uhr

Ihre Referenten:
Dr. Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa, DWS International GmbH
Axel Rathjen, Vertriebsdirektor, DWS International GmbH

Jetzt anmelden

Tipp: Aktuelle Informationen zur Bundestagswahl 2021 finden Sie auch auf der DWS-Kampagnen-Seite.