Die positiven Nachrichten aus dem Bereich Schifffahrt halten an und bekräftigen den positiven Tenor des kürzlich versendeten Containermarkt-Berichts der CH2.

CH2 hat nachfolgend einige Meldungen für Sie zusammengefasst.

COSCO Shipping erwartet anhaltendes Nachfragewachstum

Reuters berichtete am 3. April, dass COSCO Shipping den Fortschritt seiner Übernahme des Mitbewerbers OOCL positiv bewertet und die Integration bis Ende Juni 2018 abgeschlossen haben will. COSCO wird damit zur drittgrößten Linienreederei der Welt aufsteigen, zu einem Zeitpunkt, an dem die Schifffahrtsindustrie sich in der langersehnten Erholungsphase befindet. Das Unternehmen verkündete in der vergangenen Woche, dass es weiterhin eine steigende Nachfrage nach Containerfrachtdienstleistungen erwarte.
Weiterlesen auf reuters.com

CMA CGM verdient prächtig

So titelte die DVZ-Deutsche Verkehrszeitung bereits am 16. März. CMA CGM habe „Umsatz und Transportmenge im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich zweistellig gesteigert und ist dabei deutlich in die Gewinnzone zurückgekehrt.“ Nach einem Verlust in 2016 in Höhe von 452 Millionen US-Dollar, verzeichnet CMA CGM im vergangenen Jahr einen Gewinn von 701 Millionen US-Dollar und blickt optimistisch ins laufende Jahr.
Zur Pressemeldung von CMA CGM

Rekordergebnis beim zweitgrößten Containerhersteller der Welt

Singamas Container Holdings Ltd. hat am 28. März 2018 seinen Jahresabschluss 2017 veröffentlicht. Nach einem Verlust in Höhe von beinahe 60 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 kehrte das Unternehmen im vergangenen Jahr mit einem Ergebnis von 41,4 Millionen US-Dollar in die Gewinnzone zurück. CEO Teo Siong Seng betonte, dass die Nachfrage nach Neucontainern seit Ende 2016 stark zugenommen habe. Der Umsatz aus der Containerproduktion belief sich 2017 auf 1,44 Milliarden US-Dollar, was 97,7 Prozent des gesamten Unternehmensumsatzes entspricht.

Standard-Container wiederum machten 85,5 Prozent der insgesamt im vergangenen Jahr hergestellten Container aus. Singamas rechnet auch für das Jahr 2018 mit einer steigenden Nachfrage nach Containern, die sich ebenfalls positiv auf Schifffahrtslinien und Containervermieter auswirken dürfte.
Zur vollständigen Meldung von Singamas (PDF)

CH2 Direktinvestment No. 240

Nutzen Sie diese positiven Signale und weisen Sie Ihre interessierten Anlagekunden am besten noch heute auf das Angebot No. 240 von CH2 hin. Denn dieses Angebot ist in der Endplatzierungsphase und ein Folgeangebot wird voraussichtlich erst im Sommer 2018 zur Verfügung stehen. Das Angebot CH2 No. 241 ist bereits ausplatziert!

CH2 Direktinvestment No. 240 - Kurzinformation (PDF)
Unser Service

Schreiben Sie uns eine E-Mail: