Aktuelles Beteiligungsangebot investiert in ein Portfolio bestehend aus sechs Sozialimmobilien

Die demografischen Veränderungen und ihre Folgen sind in Deutschland seit vielen Jahren in nahezu allen Lebensbereichen spürbar. Die Pflege und Betreuung älterer Menschen ist besonders stark von den Folgen der demografischen Entwicklungen betroffen. Von rund 2 Mio. Pflegebedürftigen in Deutschland im Jahr 1999 ist die Zahl auf mehr als 3,4 Mio. Ende 2017 gestiegen – ein Zuwachs von 70 % in weniger als 20 Jahren. Gleichzeitig besteht neben der Situation in der Seniorenpflege eine große Nachfrage im Bereich der professionellen Kinderbetreuung.

Die INP-Gruppe als Produktanbieter und Asset Manager fokussiert sich seit der Unternehmensgründung im Jahr 2005 ausschließlich auf die Assetklasse Sozialimmobilien. Den Schwerpunkt bilden dabei Investitionen in stationäre Pflegeeinrichtungen. Der aktuelle Performance-Bericht dokumentiert die positive Entwicklung des INP Portfolios, das aktuell in 60 Sozialimmobilien mit einem Gesamtvolumen von mehr als 540 Mio. EUR investiert ist.

Mit dem „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ steht das aktuelle Beteiligungsangebot der INP-Gruppe als risikogemischter Publikums-AIF zur Verfügung. Der Fonds investiert in fünf Pflegeimmobilien und eine Kindertagesstätte an unterschiedlichen deutschen Standorten.

Highlights
  • Konjunkturunabhängige Sachwertinvestition
  • Risikomischung hinsichtlich der Zielmärkte, Standorte, Immobilien und Betreiber
  • Sechs moderne, bereits erworbene Sozialimmobilien
  • Teilweiser Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge
  • Erfahrene Betreiberpartner
  • Prognostizierte monatliche Auszahlungen in Höhe von 4,50 % p. a.
  • Hohe annuitätische Anfangstilgung über das Gesamtportfolio, beginnend mit durchschnittlich rund 2,3 % p. a.
  • Reines Euro Investment / keine Fremdwährungsrisiken
  • Eigenkapitalquote in Höhe von rund 60 % der Gesamtinvestition
Fondskennzahlen
  • Fondsvolumen: 53.508.840 EUR
  • Zeichnungskapital: 31.000.000 EUR
  • Mindestbeteiligung: 10.000 EUR (zzgl. 5 % Agio)
  • Laufzeitprognose: bis 31.12.2031
  • Auszahlungsprognose: Monatliche Auszahlungen von 4,50 % p. a.; Gesamtauszahlungen von rund 157,4 % bis zum Jahr 2031 prognostiziert

Sie sind am Mitvertrieb interessiert?

JDC hat ein Kontingent für das kommende Angebot gesichert. Schreiben Sie uns über folgende Link eine E-Mail und teilen Sie uns Ihren Kontingentwunsch mit. Das Kontingent vergeben wir nach Eingang.

Kontingentwunsch 26. INP Deutsche Sozialimmobilien