Immobilien-AIF Primus Valor ICD 9 kauft Immobilien-Portfolio in Wolfsburg

42

Der Immobilien-AIF Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus (ICD 9) hat bereits das nächste Immobilien-Portfolio erwerben können. Dieses Mal am besonders zukunftsträchtigen Standort Wolfsburg, was vor allem für den im Anschluss geplanten Verkauf eine Rolle spielen sollte. Insgesamt handelt es sich um fünf Gebäude auf drei Flurgrundstücken mit einer Wohnfläche von mehr als 2.000 qm, die sich auf exakt 50 Wohneinheiten verteilen. Der Kaufpreis liegt bei vergleichsweise günstigen knapp EUR 3,8 Mio. inklusive Nebenkosten. Geplant ist, die Liegenschaften in den kommenden Monaten zu sanieren mit einer erwarteten Mietrendite von 5,3 Prozent.

Bild: Primus Valor AG

Bild: Primus Valor AG

Sanierungen erlauben Mietanhebungen auf ortsübliches Niveau – und damit vergleichsweise hohe Mietrenditen

Eingekauft werden konnten die fünf Gebäude in Wolfsburg mit einer geplanten Mietrendite von 5,3 Prozent. Dabei sollen die Mieten von aktuell 7,00 Euro/qm nach den Sanierungen zwischen 8,50 Euro/qm bis zu 10,00 Euro/qm betragen können. Dies entspricht dann dem aktuell ortsüblichen Niveau. Noch nicht eingerechnet sind mögliche, höhere Mieteinnahmen, die sich durch die steigende Attraktivität des Standorts noch ergeben können. Neben der Anbringung einer Wärmedämmfassade sind der Austausch von Fenstern, diverse Arbeiten am Dach, die  Aufbereitung eines Laubengangs sowie der Austausch von Türen vorgesehen.

Eckdaten der aktuellen Beteiligung: Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus (ICD 9)
  • Geschlossener Publikums-AIF
  • Kauf von Wohnimmobilien in deutschen Mittel- und Oberzentren
  • Miet- und Wertsteigerungen der Objekte durch aktive Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen geplant
  • Auszahlungen*: 3,0 % p.a. für 2018, 4,5 % für 2019 und 5,0 % ab 2020**
  • Prognostizierter Gesamtrückfluss inkl. Verkauf vor Steuer* von 145,06 %**+ Gewerbesteueranrechnung
  • Platzierungsphase bis zum 31.12.2019 verlängert
  • Prognostizierte Laufzeit bis zum Ende des siebten Jahres nach Beendigung der Platzierungsfrist; durch Gesellschafterbeschluss mit mehr als 50% der abgegebenen Stimmen Verlängerung um bis zu 3 Jahre möglich
  • Mindesteinlage von EUR 10.000; Agio von 3 %
  • Aktuell eingeworbenes Eigenkapital: ca. EUR 38 Mio.

* Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung


** inkl. Rückzahlung des eingesetzten Eigenkapitals; bezogen auf das Kommanditkapital ohne Agio; pro rata temporis auf das Jahr, in dem der Auszahlungsanspruch entsteht

Unser JDC Service

Schreiben Sie uns eine E-Mail und forden Sie Unterlagen zum Angebot ImmoChance 9 von Primus Valor an.