Aktuelle Information von Primus Valor

25
Bild: Primus Valor

Wir erleben gerade gemeinsam eine Situation, wie es sie noch niemals seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland gegeben hat. Die CoVid-19-Pandemie hat Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen, die uns am Herzen liegen, aber durch den Shut-Down auch extreme Auswirkungen auf die Wirtschaft unseres Landes. Das Ifo-Institut prognostiziert allein bei einem vierwöchigen „Social-Distancing“ einen Rückgang der Wirtschaftsleistung, der höher ausfällt als bei der Finanzkrise 2009.

Die Bundes- und Landesregierungen planen derzeit, bis zu 30 % des jährlichen BIP als Liquiditätsunterstützung aufzuwenden, um die Folgen auf die Wirtschaft abzufedern, was damit die Verschuldung in Deutschland in bisher unerreichte Höhen bringen würde.

Die Entwicklungen am Wohnungsmarkt zeigen unter den Stichworten „Home-Office“ und „häusliche Quarantäne“ deutlich, dass die Wohnung den Lebensmittelpunkt vieler Menschen bildet und damit auch als Investitionsobjekt einen besonderen Stellenwert besitzt.

Primus Valor sieht hierdurch einen großen Vorteil für die Wertstabilität und auch für die Liquiditätsflüsse ihrer Fonds.

Erfahrungsgemäß bieten turbulente Zeiten natürlich auch Opportunitäten für Investoren. Sowohl der ICD 9 R+ als auch der ICD 10 R+ verfügen über ausreichend Liquidität, um in dieser Sondersituation aktiv am Markt zu agieren. Daraus ergeben sich insbesondere für Neuanleger im ICD 10 R+ attraktive langfristige Chancen.

Primus Valor ist fest davon überzeugt, dass diese besondere Situation mit Mut, Großzügigkeit und Durchhaltevermögen gut durchzustehen ist und ergänzend auch Chancen für den nachfolgenden Aufschwung bietet und steht dabei gerne an Ihrer Seite und an der Seite Ihrer Kunden.