DF Deutsche Finance Investment Fund 14 Fund News

50
Schwabinger Tor (Bild: DEUTSCHE FINANCE GROUP)

Die Investitionsstrategie des DF Deutsche Finance INVESTMENT Fund 14 ist der Aufbau und die Verwaltung eines diversifizierten Portfolios von institutionellen Investmentstrategien der Assetklassen Private Equity Real Estate und Immobilien. Der INVESTMENT Fund 14 wurde 2019 aufgelegt und verfügt über eine Laufzeit bis zum 30.06.2026 sowie über eine Option zur Laufzeitverlängerung bis zum 30.06.2029. Zum 15.02.2021 hatte der INVESTMENT Fund 14 einen Platzierungsstand von 86 Millionen Euro.

In 2020 wurden weitere Investitionen plangemäß durchgeführt. Aktuell weist der INVESTMENT Fund 14 ein Portfolio von sieben institutionellen Investmentstrategien auf.

Die erste institutionelle Investmentstrategie beteiligt sich an einem Portfolio mit Fokussierung auf Value-Add-Investments in den USA. Das Portfolio beinhaltet aktuell vier Immobilieninvestments vorwiegend mit den Nutzungsarten Büro, Labor/Forschung und Wohnen. Ziel ist es, jeweils durch Projektentwicklungen und der Umsetzung von Wertsteigerungsstrategien, den laufenden Cashflow der Immobilieninvestments zu erhöhen und diese nach Stabilisierung der Erträge vorwiegend an institutionelle Investoren wieder zu veräußern.

Neben zwei Wohn- und Geschäftsgebäuden im Industrieloft-Stil im New Yorker Bezirk Brooklyn, die im Rahmen eines Redevelopments saniert und neu vermietet werden, investiert die institutionelle Investmentstrategie in die Entwicklung eines Labor- und Verwaltungsgebäudes in Boston sowie in die Entwicklung eines weiteren Grundstücks in der Region.