Gold – aber bitte richtig angelegt

71
Bild: L'or AG

Anlagen in Edelmetalle rücken immer weiter vermehrt in den Fokus der Anleger. Doch wie erkennt man einen seriösen Anbieter und welche Merkmale sollte ein geeignetes Produkt aufweisen, damit Sie als Vermittler sorgenfrei verkaufen können?

Unser Partner von der Masterliste, die L’or AG, verbindet alle positiven Merkmale einer seriösen Anlage in Edelmetalle.

Ein einzigartiges Sicherheitskonzept

Das Edelmetall der Anleger wird in einem ehemaligen Bundesbanktresor eingelagert, welcher unabhängig im Besitz der L’or AG ist. Die Tresoranlage ist die am höchsten versicherte Anlage in Deutschland.

Die Verwahrung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Nienburg, welche unbegrenzt verantwortlich und haftbar für das Vorhandensein der physischen Bestände der Edelmetalle ist.

Flexibilität

Der Edelmetall-Spar-Plan (ESP) der L’or AG bieten Ihren Kunden eine besondere Flexibilität. Sowohl Einmaleinzahlungen als auch die Einrichtung eines Sparplans ist jederzeit in einem Depot möglich. Teilverfügungen und die Beendigung/Aussetzung der Sparrate sind monatlich ohne vorherige Mindestlaufzeit durchführbar.

Preisvorteile/Stückelungsvorteile

Die L’or AG kauft und verkauft ausschließlich bei zertifizierten Scheideanstalten. Der Einkaufspreis/Verkaufspreis wird ohne Aufschlag 1 zu 1 an den Kunden weitergegeben.

Des Weiteren kauft die L’or AG nur Barren in Kilogramm-Größe. Die Verrechnung mit dem Kunden erfolgt allerdings in Gramm, weshalb für den Kunden ein Stückelungskostenvorteil generiert wird.

Sind Sie schon aktiver ESP-Vermittler?
Wenn nicht, dann können Sie alle nötigen Informationen und das einfache Anbindungsverfahren für JDC-Vermittler unter jdc.lor-ag.com einsehen.

Oder benötigen Sie weitergehende Informationen?
Dann nehmen Sie gerne an einer individuellem Online-Seminare zum Thema ESP teil. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach kurz per E-Mail an beteiligungen@jungdms.de. Wir senden Ihnen dann Terminvorschläge zu.