Ab sofort können Sie Lehramtsstudenten nicht nur wie bisher in der Dienstanfänger-Police (max. 1.200 €), sondern alternativ auch in der Starter-BU pur (max. 1.000 €) versichern.

Einen 20-jährigen Lehramtsstudenten können Sie schon für 16,26 € Anfangszahlbeitrag (1.000 € / Endalter 67 / in der Variante Starter-BU mit 2 Beitragssprüngen) absichern. Mit Eintrittsalter 25 würde der gleiche Versicherungsschutz 21,68 € kosten. Durch Vereinbarung eines geringeren Versicherungsendalters kann der Einstiegsbeitrag sogar noch weiter reduziert werden.

Ein ideales preiswertes Einstiegsprodukt für diese große und interessante Zielgruppe – zumal im Angebot der DBV ZNL die allgemeine Dienstunfähigkeit ohne Mehrbeitrag enthalten ist. Die zielgruppenspezifischen Erhöhungsoptionen stellen sicher, dass der Versicherungsschutz zu einem späteren Zeitpunkt ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöht werden kann.

Bitte beachten Sie, dass der Einschluss der Teildienstunfähigkeit in der Starter-BU weder zu Beginn noch nachträglich möglich ist.

Eine Dienstanfänger-Police mit 1.200 € BU/DU Rente / Endalter 67 würde für den 20- jährigen Lehramtsstudenten 42,24 € Anfangszahlbeitrag kosten.

Die Dienstanfänger-Police bietet für den höheren Beitrag erhebliche Vorteile für den Kunden:

  • Einschluss Teildienstunfähigkeit möglich
  • Einschluss BUZ-D bis 10 %. Im Leistungsfall zahlt DBV nicht nur die Beiträge für den Rentenvertrag weiter, sondern erhöht diesen jährlich bis zu 10%. Dadurch ist sichergestellt, dass im Fall der Dienstunfähigkeit die Rentenzahlungen nicht mit Endalter 67 enden, sondern die Rente lebenslang gezahlt wird
  • Erhöhung der DU Rente auf 1.800 € möglich mit Beginn des Referendariats Ein wesentlicher Anteil des Beitrages ist der Sparanteil