Seit dem 31.10.2018 profitieren Ihre Kunden bei der Finanzierung einer Wohnimmobilie oder einer Praxis (Kammerberufler) von verkürzten Gesundheitsfragen und bei der Tarifvariante RisikoLeben-top zusätzlich von einer Prämiensenkung in Höhe von 6,5 Prozent.

Die vereinfachte Gesundheitsprüfung im Überblick
  • Im Vergleich zum Normalantrag verkürzte und einfach formulierte Gesundheitsfragen
  • Abfragezeiträume von nur zwei bis fünf Jahren
  • Nur eine einfache Frage zu privaten Gefahren (z.B. Flugsport)
  • Verzicht auf die Prüfung der finanziellen Situation
Für die Teilnahme gelten die folgenden Voraussetzungen
  • Die versicherte Person darf maximal 45 Jahre alt sein
  • Die Todesfallsumme entspricht der Darlehenssumme, maximal jedoch 400.000 EUR. Es ist nur eine Todesfallabsicherung pro Darlehen zulässig – einschließlich Absicherungen anderer Anbieter.
  • Das Darlehen wurde maximal sechs Monate vor dem beantragten Versicherungsbeginn ausgezahlt
  • Entsprechende Nachweise der Finanzierung (z.B. Kopie des Darlehensvertrages) sind erforderlich

Sämtliche Details können Sie der Präsentation „Ihr Ansprachekonzept für Baufinanzierer und Praxisgründer“ sowie dem beigefügten Faktenblatt „Ein solides Fundament für Ihre Finanzierung“ entnehmen.

Nutzen Sie für die Beantragung die eigens hierfür entwickelten Sonderanträge „Eagle Star RisikoLeben-basic und RisikoLeben-top. Details rund um die Antragseinreichung können Sie ebenfalls der Präsentation „Ihr Ansprachekonzept für Bau- und Praxisfinanzierer und Praxisgründer“ entnehmen.

Selbstverständlich ist die Prämienreduzierung in der Eagle Star RisikoLeben-top auch außerhalb des Zielgruppenkonzeptes gültig. Ihre Kunden profitieren zudem weiterhin von garantierten Beiträgen für die gesamte Laufzeit des Vertrages.

Downloads