In einen Rechtsstreit kann jeder von uns schnell geraten. Egal ob fristlose Kündigung oder Nachbarschaftsstreit: Wenn eine Auseinandersetzung vor Gericht landet, kann eine Rechtsschutz-Versicherung viel Geld, Zeit und Nerven sparen. Auch bei außergerichtlichen Streitigkeiten hält sie privat und beruflich den Rücken frei.

Ein Streit vor Gericht ist für niemanden angenehm. Dennoch ist er manchmal nicht zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn der neue Designer-Tisch mit einem Kratzer ausgeliefert wird, der Hersteller ihn aber nicht zurücknehmen will. Oder wenn man Opfer eines Verkehrsunfalls wird und mit den Folgen bis hin zur Berufsunfähigkeit leben muss. Und auch einem Arzt kann ein Behandlungsfehler unterlaufen, der die Genesung verzögert oder gar gefährdet. In diesen und vielen anderen Fällen greift eine Rechtsschutz-Versicherung. Sie trägt die Last der Kosten in einem Rechtsstreit.

Kombination einzelner Leistungsbausteine

Eine Rechtsschutz-Versicherung besteht aus einzelnen Leistungsbausteinen, die je nach Bedarf und Lebenssituation zusammengesetzt werden können. Ideal ist ein Paket aus Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz.

Der Verkehrs-Rechtsschutz bietet nicht nur nach einem Verkehrsunfall Sicherheit, sondern auch, wenn ungerechtfertigt Verkehrs-Bußgelder verhängt werden oder mit der Werkstattrechnung etwas nicht stimmt.

Ganz gleich, ob es um eine vertragliche Auseinandersetzung nach einem Möbelkauf, einen angeblichen Urheberrechtsverstoß im Internet oder eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung geht – in diesen Fällen hilft der Privat-Rechtsschutz. Denn im privaten Bereich gibt es zahlreiche Situationen, in denen man mit anderen aneinander geraten kann.

Der Berufs-Rechtsschutz hingegen unterstützt beim Streit mit dem Arbeitgeber. Er greift bei Fragen rund um Urlaub, Überstundenvergütung, Versetzung und Kündigung. Natürlich kann man sich auch als Mieter oder Vermieter absichern.

Der Immobilien-Rechtsschutz sichert die rechtlichen Risiken rund um die eigene Wohnung oder das eigene Haus ab.

Top-Rechtsschutz von ROLAND Rechtsschutz

Mir kann keiner was!
Bild: Roland Rechtsschutz

Ein umfassendes Paket ist der Top-Rechtsschutz von ROLAND Rechtsschutz. Dieser Tarif ist im Vergleichsrechner abschließbar.  Neben den sehr guten Grundleistungen der ROLAND Tarife, wie dem Sozial-, Steuer- und  Verwaltungsrechtsschutz (ab Widerspruchsverfahren), werden Arbeits-, Vertrags-, Verkehrs- und Strafrechtsschutz mit optionalem Immobilienrechtsschutz angeboten. Dieser Tarif bietet darüber hinaus einen sehr attraktiven Preis durch einen dynamischen Selbstbehalt, eine Belohnung für Schadenfreiheit der Vorversicherung, unbegrenzte Deckungssumme, 60 Tage Widerruf und sogar die Mitversicherung von Studienplatzklagen an. Mit ROLAND Rechtsschutz kann man ganz gelassen bleiben.
Ganz nach dem Motto: Mir kann keiner was!