GKV-Versicherte aufgepasst: Heimliche Beitragserhöhungen ab 2023

88
Bild: blickpixel/Pixabay

Wie bild.de berichtet, könnte sich für viele Kassenpatienten zum Jahreswechsel der Zusatzbeitrag erhöhen, ohne dass sie es merken! Denn: Die Ampel-Regierung hat den gesetzlichen Krankenkassen erlaubt, ihre Zusatzbeiträge nach oben zu schrauben – OHNE dies den Versicherten wie üblich per Brief anzukündigen.

Diese Ausnahme gilt für das erste Halbjahr 2023. Die Kassen sollen „auf andere geeignete Weise“ über die Erhöhung und das damit verbundene Kündigungsrecht informieren, zum Beispiel auf ihrer Internetseite.

Auf Eines können Sie sich jedoch verlassen: Wir bleiben am Thema dran und werden Sie mit regelmäßigen Updates versorgen, damit Sie Ihre Kunden fachgerecht zu einem möglichen Krankenkassenwechsel beraten können.

Zum vollständigen Artikel auf bild.de