ZUHAUSE – hier will ich bleiben

27

Ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Und das, so lange es geht. Wer möchte das nicht? Doch was, wenn etwas dazwischenkommt? Wenn Ihr Kunde eine wichtige Alltagsfähigkeit verliert und plötzlich auf dauerhafte Unterstützung anderer angewiesen ist? Wer übernimmt die Kosten für diese Unterstützung?

ZUHAUSE ist für den Fall, dass Körper oder Kopf nicht mehr mitmachen. Versichert sind die fünf wichtigsten Alltagsfähigkeiten, die für ein selbstbestimmtes Leben wichtig sind – und das ein Leben lang. Fällt eine dieser Fähigkeiten aus, springen wir ein.

Bei ZUHAUSE vereinbart Ihr Kunde mit uns eine monatliche Rente. Für jede Alltagsfähigkeit, die er verliert, zahlen wir 20 % der Gesamtrente. So hat Ihr Kunde immer finanzielle Sicherheit und kann sich professionelle Unterstützung leisten, um möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben zu können. Die Rente aus ZUHAUSE zahlen wir, solange die Alltagsfähigkeit verloren ist. Ein Leben lang.

ZUHAUSE – für Ihren Erfolg

ZUHAUSE ist keine klassische Pflegeversicherung und möchte es auch gar nicht sein. Es ist eher ein völlig neuer Ansatz. Denn jeder möchte, so lange es eben geht, im gewohnten Umfeld bleiben und nicht über Pflegegrade oder Heimplatzsuche nachdenken. ZUHAUSE macht’s möglich. Mit der finanziellen Unterstützung kann sich Ihr Kunde professionelle Hilfe einkaufen oder auch technische Hilfsmittel installieren, die das Zuhause-bleiben ermöglichen. Das ist einmalig.

ZUHAUSE – Pflege mal anders

Mit ZUHAUSE bieten Sie Ihren Kunden eine völlig andere Art, sich gegen das Pflegerisiko abzusichern. Dabei trifft ZUHAUSE genau den Bedarf und die Wünsche Ihrer Kunden. Dabei müssen Sie nicht das ganze Pflegegesetz auswendig lernen. Sie können Ihren Kunden mit ganz konkreten und leicht zu vermittelnden Alltagsfähigkeiten einen passgenauen Schutz anbieten. Und das Beste: ZUHAUSE ist in jedem Fall eine bezahlbare Absicherung. Ihr Kunde bekommt genau den Schutz, den er braucht.

ZUHAUSE ​ – mehr als eine Versicherung

Aber was sind eigentlich Alltagsfähigkeiten? Unter diesem Begriff versteht man alle diejenigen Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, unseren Alltag selbstständig zu meistern und zuhause leben zu können. Dazu zählen zum Beispiel das Aufstehen am Morgen oder das Anziehen und Waschen. Für die meisten sind sie selbstverständlich. Sie sind die Grundlage für alles, was wir tun.

Wenn wir eine dieser Alltagsfähigkeiten verlieren, geht plötzlich nichts mehr. Ein großer Einschnitt für viele Menschen, der nicht ohne finanzielle Folgen bleibt. ZUHAUSE sichert diese finanziellen Folgen optimal ab. Eine monatliche Rente sorgt dafür, dass Ihr Kunde weiter selbstständig leben und sich die erforderliche Unterstützung leisten kann.

Mit ZUHAUSE bieten Sie Ihren Kunden nicht nur eine Absicherung der Alltagsfähigkeiten, sondern können den Schutz individuell anpassen. Möglich machen das die zwei Bausteine „6 dazu“ und „12 sicher“.

An- und Ausziehen
  • Sie können sich aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr eine bereitliegende Hose mit Gummizug oder ein bereitliegendes T-Shirt an- oder ausziehen.
  • Sie benötigen aufgrund einer Demenz täglich Unterstützung beim An- oder Ausziehen oder bei der Auswahl wettergerechter Kleidung.
Essen und Trinken
  • Sie können aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr Kartoffelpüree mit einem krankengerechten Löffel oder Wasser in einem krankengerechten Trinkgefäß vom Tisch zum Mund führen oder die Nahrung schlucken.
  • Sie benötigen aufgrund einer Demenz täglich Unterstützung, um ausreichen zu essen oder zu trinken.
Waschen und Zähne putzen
  • Sie können sich aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr mit einem bereitliegenden Waschlappen das Gesicht waschen oder mit einer bereitliegenden elektrischen oder nicht elektrischen Zahnbürste die Zähne putzen.
  • Sie benötigen aufgrund einer Demenz täglich Unterstützung beim Waschen oder Zähneputzen.
Toilette benutzen
  • Sie können sich aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr nach dem Stuhlgang allein mit Toilettenpapier säubern oder Ihren Darm oder Ihre Blase nicht mehr ohne fremde Hilfe entleeren.
  • Sie sind inkontinent und benötigen täglich Unterstützung bei der Verwendung von Hilfsmitteln. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Grund hierfür eine körperliche Einschränkung oder Demenz ist.
Sicher zuhause bewegen
  • Sie können aufgrund körperlicher Einschränkungen weder von einem Stuhl aufstehen noch von diesem in einen Rollstuhl kommen.
  • Sie können eine Strecke von 10 Metern auf ebenem Boden ohne Teppich nicht mehr eigenständig zurücklegen, auch nicht mit Gehhilfe oder in einem nicht elektrischen Rollstuhl.
  • Sie müssen aufgrund einer Demenz täglich beaufsichtigt werden, weil Sie sich in Ihrer Wohnung nicht mehr zurechtfinden oder dortige Risiken und Gefahren nicht mehr erkennen.

Fällt eine dieser Alltagsfähigkeiten aus, springen wir ein. Wir zahlen für jede verlorene Alltagsfähigkeit 20 % der Gesamtrente. Dabei spielen die Gründe für den Verlust keine Rolle. Die volle Rente zahlen wir, wenn alle fünf Alltagsfähigkeiten verloren sind oder mindestens Pflegegrad 4 vorliegt. Abschließende und detaillierte Leistungsbeschreibungen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

ZUHAUSE – Mehrwerte für Ihre Kunden

ZUHAUSE bietet nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern sorgt mit zahlreichen Extras dafür, dass der Schutz noch wertvoller wird – inklusive oder als Baustein.

Immer inklusive:
  • Sie pflegen, wir zahlen: Ihr Kunde tritt beruflich kürzer, damit er sich um einen Pflegebedürftigen kümmern kann? Dann übernehmen wir die Beiträge, bis zu zwei Jahre lang!
  • Ihr Kunde möchte Beratung und die Unterstützung von Experten? Unser Kooperationspartner, die Malteser, unterstützt bei allen Fragen und vermittelt und organisiert die erforderliche Hilfe.
Bausteine
  • 6 dazu: Ihr Kunde erhält von uns eine Einmal-Leistung von 6 Gesamtrenten, wenn das Treppensteigen nicht mehr möglich ist. So kann er notwendige Umbaumaßnahmen finanzieren.
  • 12 sicher: Ihr Kunde erhält garantiert eine Leistung aus der Versicherung ZUHAUSE. Im Todesfall zahlen wir eine Einmal-Leistung in Höhe von 12 Gesamtrenten. Bereits gezahlte Renten ziehen wir hiervor ab.

ZUHAUSE – einfach überzeugend

ZUHAUSE überzeugt nicht nur in der Leistung, sondern auch im Preis. Vorteil: Der Beitrag ist über die gesamte Laufzeit garantiert, ein Leben lang.

Tim, 30 Jahre, Beruf Werbetexter
  • Seine Absicherung: ZUHAUSE.
  • 1.000 Euro monatliche Gesamtrente*.
  • Monatsbeitrag: 54,46 Euro.
  • Oder mit dem Baustein „12 sicher“: 57,34 Euro monatlich.
Stefanie, 40 Jahre, Beruf Teamleiterin Personal
  • Ihre Absicherung: ZUHAUSE.
  • 1.500 Euro monatliche Gesamtrente*.
  • Monatsbeitrag: 100,15 Euro.
  • Oder mit dem Baustein „6 dazu“: 111,50 Euro monatlich.
Markus, 45 Jahre, Beruf Bauingenieur
  • Seine Absicherung: ZUHAUSE.
  • 1.000 Euro monatliche Gesamtrente*.
  • Monatsbeitrag: 76,04 Euro.
  • Ohne weitere Bausteine.

ZUHAUSE – der Beitragsplan

Mit dem Beitragsplan machen wir ZUHAUSE für Jedermann bezahlbar. Denn der Beitragsplan ermöglicht einen günstigeren Einstieg in diesen wertvollen Schutz. Erst später, wenn Ihr Kunde 55 Jahre alt ist, steigt der Beitrag schrittweise an. So hat Ihr Kunde bereits in jungen Jahren die Möglichkeit, sich umfassend abzusichern – ohne dass die finanzielle Belastung zu groß wird.

So funktioniert der Beitragsplan

Mit dem Beitragsplan zahlt Ihr Kunde bei gleichbleibender Leistung einen Beitrag, der ab dem 55. Lebensjahr schrittweise in fünf Stufen steigt. Der nach diesen fünf Stufen erreichte Beitrag gilt dann für die restliche Laufzeit der Versicherung ZUHAUSE.

Der Beitrag für ZUHAUSE liegt für Markus zu Beginn bei 45,52 Euro statt 76,04 Euro für 1.000 Euro monatliche Gesamtrente.

Dieser Beitrag erhöht sich in fünf Stufen:

  • Am 1. Juli 2034 auf 54,62 Euro
  • Am 1. Juli 2035 auf 63,73 Euro
  • Am 1. Juli 2036 auf 72,83 Euro
  • Am 1. Juli 2037 auf 81,94 Euro
  • Am 1. Juli 2038 auf 91,04 Euro

Den Beitrag von 91,04 Euro zahlt Markus dann bis zum Ende der Versicherung.

Auf ein Wort – Die Dortmunder

Bild: Die Dortmunder

Wir sind die Dortmunder Lebensversicherung AG. Was wir machen? Wir versichern. Ganz einfach, ganz besonders, ganz persönlich. Was wir tun, tun wir für Sie. Denn was auch immer Sie von uns hören, sehen oder lesen: Wir nennen die Dinge beim Namen. Das ist die beste Basis für eine vertrauensvolle Partnerschaft. Entscheiden Sie sich für die Dortmunder. Wir freuen uns auf Sie!

„Wir sind die Besten“ – das sagen alle. Ob das stimmt, entscheiden Sie. Wir arbeiten ausschließlich mit Vermittlern und freien Finanzdienstleistern in ganz Deutschland zusammen. Auf Ihre Empfehlung setzen wir. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Versicherung am besten zu den Bedürfnissen Ihrer Kunden passt, dann sind wir für Sie da. Unter uns: Daran haben wir keinen Zweifel.

Die Dortmunder gehört zum VOLKSWOHL BUND-Konzern. Die Hauptverwaltung liegt, genau wie die der VOLKSWOHL BUND Versicherungen, im Herzen von Dortmund. Schon seit 1919 schützt der VOLKSWOHL BUND seine Kunden in einer starken Versichertengemeinschaft.