Aktive Vermögensverwaltung inklusive ETF-Fondsstrategie

35
Bild: Free-Photos/Pixabay

Die Basler Lebensversicherung bietet eine aktive Vermögensverwaltung inklusive einer ETF-Fondsstrategie mit Schweizer Investmentkompetenz. Der besondere Charme liegt in der Kombination aus Bewährtem und Neuem.

Ganz gleich, ob konventionelle Produkte, Indexrente, Tarife mit und ohne Garantie: Sie empfehlen Ihren Kunden die Produkte, die in der heutigen Situation am besten passen. Doch was, wenn sich die Anforderungen Ihres Kunden im Laufe der Jahre geändert haben?

VARIO-Schieberegler

Bewährt hat sich daher unser VARIO-Schieberegler. Bisher bietet die PrivatRente Invest Vario der Basler bereits die Möglichkeit, den Beitrag flexibel anhand des VARIO-Schiebereglers  zu gestalten, bei Bedarf aufzuteilen und dies auch jederzeit für zukünftige Beiträge wieder zu ändern.

Bild: Basler

Es ist der Ausweg aus der Einbahnstrasse: Keine Angst vor Fehlentscheidungen, sondern pure Freude auf die Zukunft.

Neu: Aktive Vermögensverwaltung inklusive ETF-Fondsstrategie

Neu ist die aktive Vermögensverwaltung inklusive der ETF-Fondsstrategie mit Schweizer Investmentkompetenz.

Dabei wird durch einen Spurassistenten sichergestellt, dass die Investmentanlage des Kunden nie „aus der Spur“ gerät, also ungewollt ein höheres Risiko bekommt als der Kunde bei Abschluss des Vertrages eingegangen ist.

Das Besondere: Es wird keine zusätzliche Management-Gebühr erhoben.

Die Basler ETF-VermögensPortfolios stehen mit der Ausrichtung Balance, Wachstum oder Chance zur Verfügung und können mit Einzelfonds kombiniert werden.

Ein Online-Portfolio-Finder sucht die richtige Kombination je nach Anlageprofil des Kunden und Höhe des Anteils im Garantievermögen im Vario-Produkt.

Swissness pur

Hinter dieser neuen Konstruktion steht die Investmentkompetenz der Baloise Asset Management und der UBS Asset Management, die beide wertvolle Beiträge zum Investmentprozess leisten.

Die Altersvorsorgeprodukte der Basler werden in der Schicht 3 zum einen um weitere ETFs ergänzt. Parallel wurden Dimensional Fonds aufgenommen.

Weitere Informationen auf basler-vertriebsservice.info