Die neue Basler GrundfähigkeitenVersicherung (GF) mit dem „Easy Going“-Konzept ist da

115
Bild: Basler Versicherungen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist oft das Maß aller Dinge. Und dennoch will oder bekommt nur rund jeder Vierte eine Absicherung. Wenn auch Sie Kunden ohne BU-Absicherung haben, dann kennen Sie die bekannten Gründe:

  • Durch Vorerkrankungen ist der BU-Schutz nur eingeschränkt oder gar nicht möglich
  • Der zu hohe Preis gerade bei körperlichen Berufen
  • Manche Berufe (z.B. Künstler) sind gar nicht versicherbar

Am 1. Juli liefern die Basler Versicherungen mit der Basler GrundfähigkeitenVersicherung und dem „Easy Going“-Konzept eine attraktive Lösung für diese Kunden und natürlich auch für alle anderen.

  • Klare und unkomplizierte Einstufung durch die Angabe des Berufs
  • Die Leistung ist Unabhängigkeit von der konkreten Berufsausübung
  • Kundenfreundliche, leicht verständliche Leistungsauslöser
  • Generell nur 6 Monate Prognosezeitraum
  • Der Verlust einer Grundfähigkeit genügt

Damit knüpfen wir an die bekannte Medaillenstrategie an und vervollständigen nach der stark nachgefragten BerufsunfähigkeitsVersicherung und RisikoVersicherung die Erfolgstrilogie in der Biometrie!

Produktsteckbrief

Drei neue Tarife mit einer Top-Platzierung im Markt und Top-Konditionen stehen Ihnen für die bedarfsgerechte Beratung und Absicherung Ihrer Kunden zur Verfügung:

  • Bronze (18 Grundfähigkeiten): Ideal für Ihren preisbewussten Kunden
  • Silber (23 Grundfähigkeiten): Geeignet für Kunden mit dem Blick auf ein starkes Preis-Leistungsverhältnis
  • Gold (28 Grundfähigkeiten): Ideal für Kunden mit höchstem Leistungsanspruch zu attraktiven Preisen

Produktsteckbrief (PDF)

Weitere Highlights und Marktneuheiten
  • Verlust der Fähigkeiten PKW- und Motorradfahren ist in allen Tarifen enthalten
  • Neu: Unser optionaler ArbeitsunfähigkeitsSchutz mit der bekannten
    „Gelbe-Schein-Regelung“ und mit bis zu 18 Monaten Leistung.
  • BU-Option: Bei Berufsstart kann in die Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung gewechselt werden
  • Verlängerungsoption: Verlängerung der Leistungsdauer bei Erhöhung der gesetzlichen Altersrente
  • Kapitaloption: Mögliche Kapitalzahlung bei er Verlust einer Grundfähigkeit in Höhe von max. 6 Monatsrenten
  • Nachversicherungsgarantien mit und ohne Ereignis
Antrags- und Servicekonzepte „Easy Going“ erleichtern Ihre tägliche Arbeit

So bietet die Basler als Biometrie-Versicherer im Bereich der GrundfähigkeitenVersicherung für junge Leute unter 30 jetzt zwei Spezialanträge:

  • Antrag für KIDS (ab 6 Jahre bis 15 Jahre)
    mit nur 3 Fragen und einem Abfragezeitraum von nur 3 Jahren
  • Antrag für junge Leute (bis 30 Jahre und 2.500,-€ monatliche Rente)
    mit nur 5 Fragen und einem Abfragezeitraum von nur 12 Monaten bzw. 3 Jahren
Neu und einzigartig im Markt

Zusätzlich können Sie ihren Kunden Einsteigertarife für die Varianten Silber und Gold mit reduzierten Anfangsbeiträgen in den ersten drei Jahren anbieten.

Ergänzend noch drei vertriebliche Hinweise des namhaften Experten in der biometrischen Absicherung, Herrn Alexander Schrehardt (Geschäftsführer der AssekuranZoom GbR):

  • Im Beratungsgespräch sollten immer beide Vorsorgealternativen vorgestellt und die Unterschiede erläutert werden. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht „nachlegen“ müssen, falls es mit der BU-Absicherung im ersten Schritt nicht klappt.
  • Mit der parallelen Vorstellung von Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitenversicherung im Beratungsgespräch führen Sie den Kunden von einer „Ja-Nein-“ auf eine „Entweder-Oder“-Entscheidungsebene.
  • Auch eine Kombination von Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitenversicherung bei der Absicherung der Arbeitskraft ist denkbar.
Weitere Links

Einladung zur Online-Schulung

Für weitere Informationen zum Thema laden wir Sie zu unserer Online-Schulung an.

Termin: Dienstag, 7. Juli 2020, 10:00 Uhr

Jetzt anmelden