HDI Facelift der Berufsunfähigkeitsversicherung 2021

"Weil wir weiterhin WOW sind"

85
Bild: David Pisnoy/Unsplash

Im dynamischen Markt der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gut zu sein, ist eine große Herausforderung — top zu bleiben, ist eine Meisterleistung. EGO Top von HDI gehört seit über 20 Jahren in Bedingungsqualität und Services zu den leistungsstärksten Anbietern am BU-Markt  —  und  das  bei  gleichbleibender  Beitragsstabilität.  Auch  2021  hat  EGO  Top sowohl im Bedingungsbereich als auch bei der Wettbewerbspositionierung wieder zugelegt.

Highlights Bedingungsverbesserungen
  • Dynamikwiderspruch beliebig oft möglich.
  • Kein Ausschluss mehr bei vorsätzlichen Straftaten im Straßenverkehr.
  • Nachversicherungsgarantie: Verlängerung der Frist zur ereignisgebundenen Ausübung auf 12 Monate.
  • Nachversicherungsgarantie: Erhöhung der Obergrenze in der ereignisgebundenen Phase bis zu 36.000 Euro Rente p.a..
  • Nachversicherungsgarantie: Verbesserung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer – Wegfall der 100-%-Grenze nach erstmaliger Berufsaufnahme nach Ausbildung.

Bei Zahlungsschwierigkeiten:

  • Stundung für SBU EGO Top bis zu 24 Monate möglich (statt bisher 12).
  • Bei Stundung ohne Nachzahlung der Beiträge: Wahlrecht zur beitragspflichtigen Fortsetzung mit ursprünglicher Rentenhöhe oder mit ursprünglichem Beitrag.
  • Wiederinkraftsetzung nach Beitragsfreistellung ohne Gesundheitsprüfung innerhalb 12 Monate (statt 6) und neu: bei Kurzarbeit und Sabbatical sogar 24 Monate. Beiträge müssen nicht mehr zwangsweise nachgezahlt werden.
Wettbewerbspositionierung

Wir haben die Berufeliste aktualisiert und die Positionierung im Wettbewerbsvergleich weiter gestärkt. Vor allem Gesundheitsberufe wie z. B. Arzthelfer/in konnten wir preislich verbessern. Gleiches gilt für Architekten. Wir haben neue Berufe mit IT-Bezug aufgenommen und erstklassig positioniert, z. B. Scrum Master und Testmanager.

Alle Änderungen gelten seit dem 01.01.2021 grundsätzlich für das gesamte Neugeschäft. Die Tarifbezeichnungen haben sich nicht verändert. Zusätzlich wurde zum Jahresbeginn 2021 die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung in der Basisrente erneut zertifiziert, so dass sie nunmehr auch alle bereits aus der SBU bekannten Highlights enthält, die in einer BUZ in der 1. Schicht zulässig sind. Alle Änderungen im Detail und in Bezug auf alle Schichten finden Sie unserer Vertriebspartnerinformation.

Neugierig geworden?
Ausführliche Informationen und Verkaufsunterlagen zur Berufsunfähigkeit von HDI finden Sie in unserer BU Toolbox.