Einmalbeiträge bei der HanseMerkur: Die zeitliche Kontingentierung wurde aufgehoben

88
Bild: Behnam Norouzi/Unsplash

Auf ihre Ersparnisse bekommen Bankkunden aktuell keine Verzinsung. Schlimmer noch, das sogenannte Verwahrentgelt von zum Beispiel -0,5 % p.a. lässt die Bankguthaben Ihrer Kunden schrumpfen. Umso wichtiger ist es, dass Sie auch für diese Situation eine „best advice“-Lösung aufzeigen können.

Mit den Einmalbeitrags-Produkten der HanseMerkur können Sie gleich zwei absolute Markthighlights anbieten. Der Vario Care und den Sparplan gegen Einmalbeitrag bietet Ihren Kunden Rendite, wo andernfalls Verluste Realität sind.

Bei einer Mindestanlagedauer von 5 Jahren und ab 5.000 Euro bis zu einem maximalen Anlagebetrag von 250.000 Euro pro Versicherungsnehmer können Sie Ihren Kunden Renditen von 1,19 % p.a. (Vario Care) und 0,66 % p.a. (Sparplan) anbieten. Letzteres hat eine 100 % Beitragsgarantie zum Ablaufzeitpunkt.

Und genau für diese Produkte wurde die zeitliche Kontingentierung bis Ende März nun aufgehoben. Sie können die Produkte also auch ab 1. April weiter vermitteln.

Diese Angebote gelten auch für juristische Personen.

Hinweis: Der Vario Care (Einmalbeitrag) als auch der Sparplan (Einmalbeitrag) sind nur in der S-Tarifvariante vermittelbar.

Downloads