Schützen Sie Ihre vertraulichen Daten vor Cyberkriminalität

Die HDI Cyber-Schutzimpfung

25

Cyberkriminalität ist ein weltweites Phänomen. Sie kann überall da stattfinden, wo Computer, Smartphones und andere IT Geräte genutzt werden und stellt eine der Top-Drei-Risiken für Unternehmen dar. Denn in den vergangenen Jahren häuften sich Vorfälle von Cyberübergriffen.

Cyberschäden passieren längst nicht mehr nur in den USA und in großen internationalen Unternehmen. Auch im deutschen Mittelstand häufen sich die Fälle. Von Cyberschäden können alle Unternehmen und Freiberufler betroffen sein, die für ihre Tätigkeit von der IT abhängig sind und besonders viele vertrauliche oder ständig verfügbare Daten benötigen.

HDI: Prävention mit Perseus und dem Cyber-Security-Konzept

46 % der Cybervorfälle werden laut einer Kaspersky Studie aus dem Jahr 2017 durch die eigenen, zumeist ungeschulten, Mitarbeiter verursacht. Damit stellen sie die größte Schwachstelle in Unternehmen dar.

Die HDI Cyberversicherung bietet mit ihrem Kooperationspartner Perseus und dessen Cyber-Security-Konzept daher ein Präventionspaket, das den Mitarbeitern Ihrer Firmen/Freie Berufe Kunden die komplexen Sicherheitsthemen Cybersicherheit und Datenschutz leicht verständlich und nachvollziehbar vermittelt.

Proaktives Training – kostenlos für Ihre Kunden

Die Devise lautet: Proaktives Training statt reaktiver Maßnahmen. Das umfassende Cyber-Security-Konzept beinhaltet z.B. den Cyberführerschein, den Datenschutzführerschein, regelmäßige Phishing-Tests und einen Werkzeugkasten für Cybersicherheit.

Damit Ihre Kunden an dem Awarenesstraining teilnehmen können, müssen sie sich online registrieren und das Sicherheitspaket einmalig kostenfrei aktivieren.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auch auf der exklusiven Cyber-Landingpage von HDI.