Die IDEAL Lebensversicherung a.G. Berlin wird die aktuell höchste Überschussbeteiligung im Markt auch für das Geschäftsjahr 2020 deklarieren. Das erklärten der Vorstandsvorsitzende Rainer M. Jacobus und der Finanzvorstand Karlheinz Fritscher bei einer Telefonkonferenz mit wichtigen Vertriebspartnern am 17. Oktober.

Damit bleibt das Unternehmen bei 3,3 % Basisverzinsung zuzüglich 0,7 % Schlussüberschussanteil. Hinzu kommt noch die Beteiligung der Versicherungsnehmer an den Bewertungsreserven. Das Unternehmen bietet als einer der wenigen Lebensversicherer ausschließlich Garantieprodukte im eigenen Sicherungsvermögen an.