Gemäß der Regelung  „Bedingungsveränderungen“ der Verbraucherinformationen haben wir nachfolgende Punkte zu Gunsten Ihrer Kunden geändert. Sie brauchen nichts zu unternehmen, die Verbesserungen gelten automatisch rückwirkend ab dem 01.01.2023 für den Bestand und das Neugeschäft aller Tarifstände zur Wohngebäudeversicherung allsafe domo und allsafe domo easy sowie aller Tarifstände zur Eigenheimversicherung allsafe casa:

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Versicherer nicht mehr für Nässeschäden aufkommen müssen, die durch eine undichte Silikonfuge, beispielweise in der Dusche, entstanden sind. Wir haben entgegen dieses Urteils in den Verbraucherinformationen klargestellt, dass die genannten Produkte weiterhin für diese Schäden aufkommen.

Die aktuell außergewöhnlich stark gestiegenen Baukosten sowie die Inflation wirken sich, beispielsweise nach einem Brand, direkt auch auf die Kosten des Wiederaufbaus eines Hauses und die Wiederbeschaffung von Hausratgegenständen aus. Daher haben wir die Höchstentschädigungen für alle Tarifstände des Bestandes und Neugeschäfts folgendermaßen erhöht:

  • Wohngebäudeversicherung allsafe domo und allsafe domo easy
    Erhöhung von 1 Millionen Euro auf 1,5 Millionen Euro
  • Eigenheimversicherung allsafe casa
    Erhöhung von 1,5 Millionen Euro auf 2 Millionen Euro

Die Beiträge der Wohngebäude- und Eigenheimversicherung werden unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren, u.a. Schadenaufwand und Kosten, kalkuliert und angepasst. Hierbei spielen sowohl die Veränderungen von Baukosten und Verbraucherpreisen, als auch die Veränderung des erwarteten Schadenaufwandes eine Rolle. Die genaue Vorgehensweise zur Anpassung an die Baukostenentwicklung und die Verbraucherpreise sowie die Informationen zur Beitragsberechnung und Beitragsanpassung werden in den Verbraucherinformationen umfangreicher erläutert.

Die erste Tarifgeneration der Eigenheimversicherung allsafe casa mit dem Stand der Verbraucherinformationen 05/2016 und 03/2017 haben wir darüber hinaus verbessert:

Zukünftig sind hier unter anderem folgende Leistungen neu versichert:

  • Entfernung von Bienen-, Wespen und Hornissennestern bis 500 Euro je Schadenfall,
  • Online-Handel Betrug bis 1.000 Euro bei 250 Euro Selbstbehalt sowie
  • Taschendiebstahl bis 1.000 Euro.

Übersicht aller verbesserten Leistungen (PDF)

Ihre Kunden informieren wir im ersten Quartal über diese Änderungen.

Die neuen Verbraucherinformationen können Sie nachfolgend herunterladen:

Wohngebäudeversicherung:

Eigenheimversicherung: