Die beiden deutschen Fintechs Deposit Solutions und Raisin geben heute den erfolgreichen Abschluss ihrer Fusion bekannt. Nach über einem Jahr Vorbereitung bilden die Firmen gemeinsam Raisin DS, den Pionier im Spar- und Anlagemarkt für Banken und Verbraucher auf beiden Seiten des Atlantiks. Der Zusammenschluss wird in den kommenden Tagen ins Handelsregister eingetragen.

Deposit Solutions ist die führende B2B-Open-Banking-Plattform im Spareinlagenmarkt. Das Unternehmen betreibt Zinsmarktplätze für über 150 Partner, darunter bekannte Finanzinstitute wie die Deutsche Bank, die Hamburger Sparkasse oder die Berliner Volksbank, und verbindet sie mit Banken aus ganz Europa. Raisin ist der führende pan-europäische B2C-Marktplatz für Spar- und Investmentprodukte. Über Raisins Portale erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher einen einfachen Zugang zu attraktiven Sparprodukten aus ganz Europa. In Deutschland, wo das Unternehmen mit der Marke WeltSparen präsent ist, bietet Raisin zusätzlich global diversifizierte und kosteneffiziente ETF-Portfolios sowie ETF-basierte Altersvorsorgeprodukte an.

Als Raisin DS vereinen beide Unternehmen ein exzellentes B2B-Angebot und die
führenden B2C-Zinsmarktplätze Europas unter einem Dach.