Weekly Market Review vom 03.06.2019

17
Themen
  • Eurozone: Durchwachsene Zahlen.
  • USA: Das US-Wirtschaftswachstum für das 1. Quartal wurde bei der zweiten Veröffentlichung geringfügig um 0,1% auf 3,1% nach unten korrigiert.
  • Schwellenländer: Die brasilianische Wirtschaftsleistung wuchs im 1. Quartal 2019 um 0,5%.
  • Aktien: In der zweiten Wochenhälfte konnten sich die globalen Aktienmärkte geringfügig erholen.
  • Anleihen: Die Renditen auf amerikanische und deutsche Staatsanleihen fallen weiter.
Amundi Weekly Market Review (PDF)