Weekly Market Review 10.06.2019

12
Themen
  • Eurozone: Die meisten BIP-Komponenten konnten sich im 1. Quartal erholen.
  • USA: Der ISM Manufacturing Index ist im Mai geringfügig stärker als erwartet gefallen.
  • Schwellenländer: Das Wachstum der südafrikanischen Wirtschaft lag in Q1 bei 0% und verfehlte damit deutlich die Prognosen.
  • Aktien: Die Aktienmärkte konnten sich in dieser Woche erholen, der MSCI World legte um 1,3 % zu.
  • Anleihen: Die Zinsen auf deutsche und amerikanische Staatsanleihen fallen weiter.