Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltsensibilität gewinnen im gesellschaftlichen Bewusstsein immer mehr an Bedeutung. Mit der Nutzung des ePostfachs leisten Sie und Ihre Kunden einen entscheidenden Beitrag dazu.

SVV-Berichte ab sofort grundsätzlich im ePostfach

Wir werden deshalb ab sofort die Quartals-, Halbjahres- und Jahresberichte der Standardisierten Vermögensverwaltungen grundsätzlich ins ePostfach einstellen. Ein postalischer Versand erfolgt nur noch auf ausdrücklichen Kundenwunsch. In diesem Fall werden die anfallenden Portokosten für den postalischen Versand dem Kundenkonto laut Preis- und Leistungsverzeichnis belastet.

LEI und National ID bei Eröffnung ab sofort erforderlich

Da in immer mehr Strategien jetzt auch börsengehandelte Indexfonds Einzug finden, verlangen wir im Rahmen der Konto-/Depoteröffnung einer Standardisierten Vermögensverwaltung zwingend die Angabe der LEI bei Firmenkunden bzw. der National ID bei ausländischen Privatkunden.
Ist die LEI bzw. National ID nicht auf dem Eröffnungsantrag angegeben, kann die
Konto-/Depoteröffnung nicht erfolgen. Der Vorgang geht dann als Nachbearbeitung an den Einreicher zurück.

Für Rückfragen stehen Ihnen Ihre bekannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.