Während immer mehr Unternehmen staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen, werden immer mehr Fragen darüber gestellt, wie sich die Verwendung von Steuergeldern auf die Aktionäre auswirken kann. Um diese Fragen zu beantworten, müssen Anleger beurteilen, wie das Verhalten der Unternehmen und das Engagement der Stakeholder die langfristigen Aussichten eines Unternehmens beeinflussen.

Staatliche Konjunkturprogramme sind ein wesentlicher Bestandteil zur Bekämpfung der rezessiven Auswirkungen der Pandemie. Für viele Unternehmen stellen Konjunkturfonds eine Lebensader an liquiden Mitteln dar, die im heutigen schwierigen Umfeld unverzichtbar für das Überleben sein können.

Weiterlesen