Die aktuell geltenden Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche verpflichten uns, von allen Anlegern in unsere Fonds entsprechende, aktuelle Aufzeichnungen zu führen. Eine regelmäßige Überprüfung unserer Aufzeichnungen hat ergeben, dass wir einige KYC (=“Know your Customer“)-Informationen für das Konto, das Sie bei uns führen, aktualisieren oder neue Unterlagen einholen müssen. Indem wir regelmäßig und mit Ihrer Unterstützung sicherstellen, dass wir über die aktuellsten Aufzeichnungen verfügen, verringern wir das Risiko nicht autorisierter Transaktionen und betrügerischer Versuche auf Ihrem Konto.

Datenerfassung über das Online-Portal oder Kundeninformationsformular

Über die Seite www.franklintempleton.de/privatanleger/kyc kann die Legitmation online durchgeführt werden. Sollten unsere gemeinsamen Kunden technisch nicht in der Lage sein, können Sie auch mit dem beigefügten Kundeninformationsformular die Daten abfragen. Bitte tragen Sie auf dem Formular den Kundennamen und die Fall-Nummer ein. Die Ausweiskopie können Sie gerne beglaubigen und zusammen mit dem Formular postalisch an uns senden. Bitte geben Sie auf der Ausweiskopie ebenfalls die Fall-Nummer an.

Was geschieht, wenn wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten?

Folgeinvestitionen und andere Anweisungen können wir weiterhin von Ihnen annehmen, jedoch müssen wir den Erlös zukünftiger Rücknahmen solange zurückhalten, bis die erforderlichen Informationen eingegangen sind.

Alle weiteren Informationen, das Kundeninformationsformular und wichtige Hinweise entnehmen Sie bitte der beigefügten Kommunikation.

Kundeninformationsformular (PDF)