Wir unterziehen unsere umfangreichen Produktangebote und Services regelmäßig einer internen Überprüfung. Die wirtschaftliche Tragfähigkeit ist hierbei ein wichtiger Aspekt. Dieses Kriterium ist bei Standardlombard-Überziehungskreditrahmen, die nicht in Anspruch genommen werden, leider nicht mehr gegeben.

Wir haben daher die geschäftspolitische Entscheidung getroffen, die vollständig nicht in Anspruch genommenen Standardlombard-Überziehungskreditrahmen zum 30.09.2021 zu kündigen.

Falls Ihre Kunden einen neuen Wertpapierkredit wünschen, können sie diesen ab 04.10.2021 jederzeit bei ebase beantragen.

Bitte beachten Sie:
Sollten die Kunden den eingeräumten Standardlombard-Überziehungskredit im Zeitraum vom 10.09. bis 30.09.2021 vollständig oder teilweise in Anspruch nehmen, ist die erteilte Kündigung gegenstandslos.

Grundsätzlich werden die bei der Augsburger Aktienbank in Anspruch genommene Standardlombard-Kreditlinien in Höhe der Inanspruchnahme, gerundet auf volle Hunderter, auf das Wertpapierkreditkonto bei ebase übernommen.

Die betroffenen Kunden erhalten ab dem 15.09.2021 ein entsprechendes Kündigungsschreiben in ihr elektronisches Postfach (ePostfach) eingestellt.

Musteranschreiben (PDF)

Eine Liste der Kunden stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.