Vor 40 Jahren trieb die Federal Reserve die Zinsen auf Rekordhöhen, um die wirtschaftlich erstickende Inflation in den USA zu bekämpfen. Seitdem sind die Zinsen jedoch stetig gesunken. Heute befinden sie sich, vor allem dank der Politik der amerikanischen Zentralbank, auf einem historischen Tiefstand. Die Anleger hatten fast keinen Einfluss auf diese Entwicklung, aber sie hat sich stark auf die Preise von Finanzanlagen ausgewirkt.

Zum Artikel