Als einer der wenigen Kfz-Versicherer am deutschen Markt bieten wir in der Vollkasko unseres Top-Tarifs mobil komfort eine Allgefahrendeckung. Wie wichtig diese in jedem Kfz-Vertrag ist, zeigen Ihnen einige Beispiele:

  • Ein Fahrrad oder eine Dachbox wurden nicht ordnungsgemäß auf dem Dachgepäckträger befestigt. Bei einer Vollbremsung löst sich das Fahrrad bzw. die Dachbox und beschädigt die Motorhaube.
  • Während der Fahrt schlägt die nicht richtig geschlossene Motorhaube auf und verursacht einen größeren Karosserieschaden.
  • Nach starkem Regenfall hat sich in einer Senke Wasser gesammelt. Der Fahrende schätzt dies falsch ein, fährt in die Wasseransammlung und das Fahrzeug erleidet einen Motorschaden (Weder eine Überschwemmung noch ein Unfall liegen vor. In der Allgefahrendeckung ist dies versichert.)
  • Während der Fahrt löst sich eine Schneekette, schlägt gegen den Wagen und beschädigt ihn.
  • Bei einer Vollbremsung fliegt die nicht richtig gesicherte Ladung durch das Fahrzeug und
    beschädigt dieses.
  • Der Wohnwagen gerät ins Schlingern und verursacht einen Verwindungsschaden am Zugfahrzeug. (Verwindungsschäden sind ansonsten ausgeschlossen.)
  • Bedienfehler, die zu einem Schaden am Antriebs-Akku eines Elektro- oder Hybrid-Fahrzeuges führen.

Das heißt: Es sind nahezu alle denkbaren Schäden versichert. Zu den wenigen Ausnahmen zählen lediglich Schäden durch:

  • Vorsatz
  • Teilnahme an Rennen und an dazugehörigen Übungsfahrten
  • Kriegsereignisse und Kernenergie
  • allmähliche Einwirkung bzw. Alterungsprozesse wie Rost oder Verschleiß
  • fehlerhafte Betriebsvorgänge an mechanischen, elektrischen oder elektronischen Teilen, z.B. Motorschäden durch falsche Betankung

Die Allgefahrendeckung ist in der Vollkasko unseres mobil komfort Tarifs automatisch eingeschlossen.

Nutzen Sie diese wertvollen Argumente gerne in Ihren Beratungsgesprächen.

Ansprechpartner

Michael Risse
Key Account Manager Komposit
M: 01520 9372538
michael.risse@axa.de