Die offizielle Anbindung des ersten Projektes für den BVT Residential USA 17 erfolgt am 13.07.2022. Aktuell befinden sich bereits weitere sorgfältig selektierte Projekte in der Pipeline, die als zweites Projekt für den Fonds intensiv gescreent werden. Der Auswahlprozess ist komplex – auch, weil für die US-Investments ein Abteilungs- und länderübergreifendes Assetmanagement erfolgt. BVT hat ein standardisiertes Rahmenkonzept entwickelt, welches genutzt wird, um Investmentmöglichkeiten zu evaluieren. In diesem Zusammenhang wurden zehn sogenannte „key economic indicators“ identifiziert, welche die Entwicklung von Mehrfamilienprojekten essenziell beeinflussen.

Vertriebsinformation BVT Residential USA, KW25/2022 (PDF)