Tarifanpassung im Neu- und Ersatzgeschäft für die private Wohngebäude-Versicherung ab dem 01.07.2018

56

In der Wohngebäudeversicherung nehmen die Schadenaufwendungen weiterhin zu. Daher wird zum 01.07.2018 das Tarifniveau in der Wohngebäudeversicherung angepasst.

Angepasst wird das Neu- und Ersatzgeschäft in VGV um +5%, sowohl unter BOXflex (Ein-/ Zweifamilienhäuser), als auch unter BOXflex Mehrfamilienhäuser.

Es wird eine Preisgarantie von 3 Monaten gewährt, sofern keine Änderungen mehr vorgenommen werden. Dies gilt für alle Vorgänge, die bis zum 30.06.2018 gespeichert wurden. Nach dem 01.10.2018 eingehende Anträge werden dann automatisch zu den per 01.07.2018 geltenden Konditionen (mit Billigungsklausel) dokumentiert.