Vereinfachte Risikoprüfung (BU) im Dualen Modell

30

Das Duale Modell ermöglicht eine flexible, bedarfsgerechte und bezahlbare Absi-
cherung des BU-Risikos im Firmen- und Verbandsgruppengeschäft. Dies ge-
schieht durch eine Zusatzerklärung anstelle der Standard Gesundheitsfragen. Da-
bei bieten wir den Versicherten unseren Top-Schutz oder wahlweise Basis-Schutz.
Bereits der Top-Schutz erfordert lediglich eine stark vereinfachte Gesundheits-
prüfung. u.a. diese Punkte erfragen wir nicht für den Top-Schutz:

– Abfragezeitraum 3 anstelle von 5 oder gar 10 Jahren
– Keine Abfrage von therapeutischen Maßnahmen
– Keine Abfrage von allergischen Erkrankungen
– Keine Medikamentenfrage
– Die Erfassung von Größe und Gewicht entfällt (BMI – Index)
– Keine Frage zu Sport, Hobby, beruflichen Risiken und Auslandsaufenthalten

Als Lösung für jene Interessenten die die Zusatzfrage für den Top-Schutz nicht mit
„nein“ beantworten können, bieten wir den Basis-Schutz an. Dieser hat reduzierte
Rentenhöhen und einen eingeschränkten Leistungsumfang in den ersten 5 Jahren.
Versicherungsschutz gibt es aber bereits auf Grund einer Dienstfähigkeitserklärung

Bild: HDI

Wie richten Sie das Duale Modell für Ihre Firmen- oder Verbandskunden ein?
Erforderlich dafür ist, dass Ihr Firmenkunde (oder Verband) ein Zielgruppenab-
kommen für das Duale Modell zulässt und mit Ihrer Unterstützung einrichtet. Rei-
chen Sie uns dafür einen ausgefüllten Analysebogen Ihres Firmenkunden ein und
unser Fachcenter wird prüfen, ob wir Ihrem Kunden das Duale Modell als Zielgrup-
penabkommen anbieten können.

Wussten Sie schon dass das Duale Modell auch für Familienangehörige gilt?
Familienangehörige können auf Basis einer vereinfachten Gesundheitserklärung
BU-Schutz mit uneingeschränkten Leistungen beantragen. Zu den Familienange-
hörigen zählen: Ehepartner, eingetragene Lebenspartner bzw. in häuslicher,
eheähnlicher Gemeinschaft lebende nichteheliche Lebensgefährten und unter-
haltspflichtige Kinder der Mitarbeiter bzw. Verbandsmitglieder.

Weitere Infos finden Sie in dieser Vertriebspartnerinformation.