Makler kündigt Hausratversicherung auf Veranlassung eines Ehegatten

50

Darf ein Versicherungsmakler auf Veranlassung nur eines Ehegatten den auf beide Ehegatten lautenden Hausratsversicherungsvertrag auch mit Wirkung für den anderen Ehegatten ohne dessen Zustimmung kündigen, obwohl der Makler eine von beiden Ehegatten unterschriebene Maklervollmacht hat? Wäre eine solche durch den Makler gegenüber dem Versicherer ausgesprochene Kündigung wirksam?