Um ein Tarifwerk aktuell und modern zu halten, ist es nicht immer erforderlich einen neuen Krankenversicherungstarif aufzulegen. Wichtig ist, dass Leistungen zeitgemäß und auch im Wettbewerbsvergleich marktgängig sind und bleiben. Aus diesem Grund werden ab dem 01.01.2020 die AVB weiter verbessert. Über folgende Änderungen können sich Ihre Kunden freuen.

  • Höhere Kostenerstattung für Ergotherapie und logopädische Behandlung.
  • Optimierung des Vorsorgeverzeichnisses (Vorsorge-Gutscheine).
  • Sonderbedingungen für Ausbildungszeiten jetzt in sämtlichen Tarifen bis Endalter 39.
  • Änderung des „Heilmittel-Verzeichnisses“ im Tarif VO.
  • Anpassung betragsmäßig festgelegter Tarifleistungen.

Mehr erfahren