Das neue Jahr beginnt gleich mit einer spannenden Meldung: Negativzinsen sind mittlerweile nahezu flächendeckend eingeführt. Lesen Sie den vollständigen Artikel zum Thema auf spiegel.de und sprechen Sie darüber gleich mit Ihrem Kunden, bevor es seine Hausbank macht.

Wir haben das passende Produkt

Die HanseMerkur bietet auch in 2021 für Kapitalanlagen schon ab 5.000 Euro und einer kurzen Mindestlaufzeit von 5 Jahren Top Renditen (nach Abzug der Kosten) von bis zu 1,6 % p.a..

Nutzen Sie die Garantien, für Ihr Erspartes, solange es sie noch gibt.

Das sind die Spielregeln:
  • Anlagebetrag ab 5.000 Euro bis 500.000 Euro nur im Tarif 2017nM möglich
  • ab 500.001 Euro Anlage im Tarif 2017nS mit reduzierter Courtage
  • Anlagemöglichkeit ab fünf Jahren
  • Zum Ablauf und im Todesfall vor dem Ablauf steht garantiert das eingezahlte Kapital zur Verfügung
  • Entnahmen in der Ansparzeit möglich
  • Auch für Institutionelle Anleger – genau sie sind von den Strafzinsen stark betroffen, z. B.  Kommunen, Stiftungen, GmbHs und AGs.

Raus aus dem Zinsschlaf, rein ins „Zins+“!

Downloads