Themen des Cyberkongresses treffen den Zeitgeist

Die abwechslungsreiche Agenda beleuchtete das Thema Cyber aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Neben der Sicht eines Versicherers und eines Präventionsdienstleisters gab es auch eine rechtliche und wissenschaftliche Betrachtung sowie Vorträge von Cyber-Spezialisten aus Vertrieb und Schadenmanagement.

So wurde die aktuelle Bedrohungslage und die Risikoeinschätzung präzisiert, über Schadenentwicklung, Trends, Herausforderungen, Prävention informiert, die Themen Bußgelder und Lösegelder in Bezug auf Cyberversicherungen sowie rechtliche Pflichten bei einem Cyberangriff aufgegriffen und darüber anschaulich, praxisnah und kurzweilig berichtet.

Referenten und ihre Themen
  • Sören Brokamp, HDI Produktmanagement
    Die Sicht eines Versicherers auf Cyber: Aktuelle Bedrohungslage und Risikoeinschätzung, Schadenentwicklung, Trends und Herausforderungen
  • Johannes Vakalis, Senior Sales Manager, Perseus
    Präventionsthemen und Neuheiten / Trends: Phishingkampagne, Incident-Management-Plattform, Monitoring Bedrohungslage
  • Prof. Dr. Michael Fortmann LL.M., TH Köln
    Cyber aus wissenschaftlicher Sicht: Bußgelder und Lösegelder in Bezug auf Cyberversicherungen
  • Dr. Paul Malek, LL.M., Clyde & Co
    Cyber aus rechtlicher Sicht: Rechtliche Pflichten bei einem Cyberangriff, z. B. Informationspflicht
  • Johannes Behrends, Head of CYRIS, Marsh GmbH
    Cybervertrieb: Aktuelle Marktsituation aus Sicht eines Maklers und neue Herausforderungen für Vermittler
  • David Michael Hofstetter, Economist und Technical Expert Crawford & Company (Deutschland) GmbH
    Cyber-Schadenmanagement Crawford & Company: Cyber-Schadenmanagement aus Sicht eines Loss Adjusters

Fazit: Der Cyberversicherungsschutz gehört heute für Unternehmen genauso selbstverständlich ins Portfolio wie eine Feuerversicherung oder Betriebshaftpflicht. Freuen Sie sich auf den nächsten HDI Cyberkongress 2022.

Mit unserem Cyberschutz zeigen wir, wofür HDI steht: starke Lösungen – von Spezialisten für Spezialisten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Maklersite. Bei Rückfragen wenden Sie sich jederzeit an Ihren bekannten HDI Ansprechpartner.