Schon das Jahr 2021 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die HDI Privathaftpflichtversicherung. 2022 geht es mit dem gleichen Schwung weiter.

Rückblick auf ein erfolgreiches 2021

HDI startete mit tollen Neuigkeiten in den letzten Sommer und senkte im Juni 2021 bereits die Beiträge der Privat-Haftpflicht.
Nicht nur aus diesem Grund, sondern aufgrund des umfangreichen Produktleistungskatalogs wurde die HDI Privat-Haftpflicht außerdem mehrfach von Top-Ratern wie u. a. dem Finanztest auf „Herz und Nieren“ geprüft und sehr positiv bewertet. Im Test des Wirtschaftsmagazin €uro wurde unser Produkt sogar als deutschlandweiter Testsieger ausgezeichnet.

Starker Start auch in 2022

Im Jahr 2022 möchte HDI diese Welle des Erfolgs bei ihren privaten Haftpflichtversicherungen nicht abreißen lassen und startet daher nicht nur mit guten Vorsätzen in das Jahr, sondern hat direkt zu Jahresbeginn auch Taten sprechen lassen: Die Tarife der aktuellen Tierhalter-Haftpflicht für Hunde im Neu- und Ersatzgeschäft wurden deutlich gesenkt.
Mit dieser positiven Nachricht für das neue Jahr möchte HDI nicht nur seinen Partnern einen Vorteil bieten, sondern gezielt Anreize für Neukunden schaffen.

Highlights in der HDI Tierhalter-Haftpflicht für Hunde
  • Sorgenfrei leihen – Absicherung auch bei geliehenen Gegenständen (z.B. Transportanhängern) bis zu 10.000 Euro
  • Schutz für Familienangehörige – Einschluss von Familienmitgliedern
  • Schutz von privaten Tierbetreuern – Einschluss von privaten, nicht gewerblichen Betreuern
  • Rundum-Schutz – Absicherung des Hundes auch ohne Leine

Erfahren Sie mehr über das leistungsstarke HDI-Produkt in der HDI Maklerwelt und im HDI-Downloadbereich.