Visionär investieren mit der FINE FOLIO Vision 2050-Strategie

ESG-Frühstück mit Amundi am 6. Juni

196
Bild: Ratsanai/iStock, Brooke LarkAutor/Unsplash

Die FINE FOLIO Vision 2050-Strategie ist eine aktiv gemanagte Fondsvermögensverwaltung, die überwiegend, d.h. zu mindestens 51 %, in Investmentfonds investiert, die die wesentlichen nachteiligen Auswirkungen ihrer Investitionen auf bestimmte Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigen.

Die Investmentstrategie verfolgt das Ziel, mit einer wachstumsorientierten Anlagepolitik einen langfristigen Kapitalzuwachs bei vertretbaren Wertschwankungen zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Aktienfondsquote auf 60 % beschränkt. Die Chancen aus Fremdwährungsanlagen sollen genutzt werden. Dabei ist im Rahmen einer aktiven Risikosteuerung die Einhaltung einer jährlichen Volatilität von 17,2 % angestrebt. Die angestrebte Volatilität kann nicht zugesichert werden. In bestimmten Marktphasen kann die Volatilität auch über dieses Niveau hinaus gehen.

Amundi steht als einer der Pioniere für verantwortungsvolles Investieren und bereits seit mehr als 30 Jahren mit an der Spitze der Entwicklung nachhaltiger Kriterien, Konzepte, Strategien und Produkte – für einen wachsenden Markt ökologisch und ethisch sensibler Investoren.

Sie wollen die Nachhaltigkeits-Expertise von Amundi kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich noch heute zur Onlineschulung anmelden!

Termin: Dienstag, 6. Juni 2023, 11:00 Uhr

Ihre Referenten:

  • Tim Königbauer, Portfoliomanager, Amundi Deutschland GmbH und
  • Alexander Koch, Head of Third Party Distributors, Amundi Deutschland GmbH

Jetzt anmelden