Mit der richtigen Vorsorge Streit vermeiden

36
Bild: RomoloTavani/iStock

Im April 2024 wurde die neue Streaming-Plattform DELA+ für Vermittler veröffentlicht. Sie entstand in Zusammenarbeit mit NewFinance und behandelt Themen rund um Risiko:Leben. Branchenexperten schildern aus unterschiedlichen Blickwinkeln, welche Ansätze sie für die Vorsorgeberatung als sinnvoll erachten, geben Einblicke in wahre Risikofälle und Denkanstöße zum Umgang mit dem Tod.

Warum diese Themen so relevant sind

Sie alle knüpfen bei der Hinterbliebenenvorsorge an, deren Wichtigkeit bisher von der deutschen Bevölkerung unterschätzt, schlimmstenfalls sogar verdrängt wird. Dies bestätigt auch die Studie, die 2023 von YouGov im Auftrag der DELA durchgeführt wurde. Nicht einmal ein Drittel der Deutschen halten das vorzeitige Ableben des Partners oder von sich selbst für wahrscheinlich, noch weniger treffen rechtzeitig Vorkehrungen.

Lediglich 10 % der volljährigen Bevölkerung schützt Angehörige finanziell mit einer Sterbegeld- oder Risikolebensversicherung. Rechtliche und organisatorische Dokumente, beispielsweise das Testament und die Sorgerechtsverfügung, sind mehr oder weniger bekannt, bei der tatsächlichen Umsetzung ist jedoch noch viel Luft nach oben.

Mangelnde Vorsorge kann bei einem plötzlichen Todesfall in der Familie zur finanziellen Notlage führen, angefangen bei den Bestattungskosten. Diese lagen mit durchschnittlich 6000 bis 8000 Euro bereits vor einigen Jahren bei einer Höhe, die viele Erben nur schwer spontan aufbringen können, doch leider sind auch Bestattungen von jährlich steigenden Kosten nicht verschont geblieben. Allein in den letzten zwei Jahren sind sie laut Analysen von Aeternitas um rund 10 % angestiegen. Hinzu kommen mögliche Streitigkeiten bei der Organisation der Bestattung, dem Sorgerecht minderjähriger Kinder oder bei der Aufteilung der Erbmasse.

Einladung zum Webinar

Im Webinar „Hinterbliebenenvorsorge mit DELA“ führt Sie der DELA Key-Account-Manager Dirk Smiejkowski innerhalb von 45 Minuten in die Welt der Hinterbliebenenvorsorge ein. Dieses Webinar bietet Ihnen nicht nur einen guten Einblick in die Absicherungsmöglichkeiten durch Risikolebensversicherung und Sterbegeldversicherung, sondern gibt Ihnen auch Tipps an die Hand, mit denen Sie dieses wichtige, aber eben nicht einfache, Thema Tod und Hinterbliebenenvorsorge ansprechen können.

Termin: Mittwoch, 5. Juni 2024, 14:00 Uhr

Jetzt anmelden